Startseite
  Über...
  Zusammenfassung
  ES in Zahlen
  Ana werden?
  Anas Brief
  ATTE
  ANA - meine ABF
  Magersucht
  Körperschemastörung
  Bulimie
  MIA
  SVV
  Diäten im Überblick
  Links
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    liana95

    lebenswahnsinn
   
    hurt-kid

   
    fille-porcelaine

   
    snowyfairy

    disappearingact
   
    story-of-lu

    obligatoire
    - mehr Freunde

   

   23.02.17 18:46
    You've got a Mail <3
   2.05.17 05:27
   
   20.06.17 19:44
    Ist die Email immer noch

http://myblog.de/lostprincess

Gratis bloggen bei
myblog.de





"Du darfst mich auch Ana nennen..." 

Ana? Was ist das überhaupt? Eine Personifikation (würde meine Deutschlehrerin sagen). Die Verniedlichung einer Krankheit. Einer psychischen Krankheit. Für alle, die noch nicht überzeugt sind: Ana=Anorexia Nervosa. Klingt das noch niedlich? Das klingt nach Krankheit! Und das ist sie auch. Nicht die tolle Freundin die sich euch in den Briefen präsentiert (zumindest in den ersten zwei). Nicht das Vorbild, der Lifestyle. Nein. Eine Krankheit. Ganz nüchtern und ernst. Eine Krankheit.

Ihr ganzen süßen rosa Mädchen mit dem Laptop auf dem Schoß und dem Mathezeug auf dem Sofa: Entscheidet euch für Mathe... Das bringt euch später mehr!

Oder wollt ihr allen ernstes alles was ihr habt aus Spiel setzen nur um in eine der schlimmsten chronischen Krankheiten abzurutschen, aus der ihr nie wieder richtig rausfindet? Ihr werdet immer Probleme mit euerm Körper haben, ihr werdet immer depressiv bleiben, immer werden Selbstzweifel an euch nagen!

Es brauch nur das Gewicht auf der Waage, einmal die Kalorien vom Magerquark, Butter, ein dünnes Mädchen auf der Straße und ihr habt wieder verloren…

Lasst es, das ist kein Spiel. Das ist Gefahr. Und zwar keine witzige Gefahr vor die euch eure Eltern warnen. Denn welche Mama kennt schon Ana? Es ist eine Gefahr, vor der euch jemand warnt, der mal genauso neugierig war wie ihr… Und jetzt einfach nur in die Klinik müsste.

 

(by Sophie)

  ana_big3

http://www.maricazottino.com/blog/ivonne-thein/




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung